Die Feinstaubplakette für jeden Saab mit Katalysator!

Keine Feinstaubplakette = Fahrverbot in der Umweltzone!

Auch PKW mit älteren Katalysatoren erhalten grünes Licht für Umweltzonen. Das Bundeskabinett folgte einer Empfehlung des Bundesrats und beschloss am 14.11.2007 in Berlin, dass Fahrzeuge mit geregeltem "Kat" der ersten Generation nach US-Norm ebenfalls grüne Plaketten erhalten sollen.

Die US-Norm erfüllte Saab bereits Mitte der 80ziger Jahre. Wer einen Saab mit "Kat" fährt, ist schon seit Jahrzehnten umweltbewußt und bekommt die grüne Plakette! Dies gilt auch für die alten 900 8V mit "Kat".

Wer ohne Feinstaubplakette in die Umweltzonen fährt, dem droht ein Bußgeld, auch wenn sein Fahrzeug die Auflagen grundsätzlich erfüllt. Bevor Sie also unterwegs angehalten werden, kommen Sie kurz bei uns vorbei und wir kleben Ihnen eine...

Für nur EUR 5,50 erhalten Sie bei uns Ihre grüne Feinstaubplakette.
Bitte den Fahrzeugschein nicht vergessen.

Wer nicht nur überall hin ungehindert fahren möchte, sonder auch Steuern sparen will:
Sollte Ihr Saab noch kein EURO 2 im Fahrzeugschein stehen haben, nutzen Sie die Möglichkeiten zur Um- bzw. Nachrüstung, die inzwischen für viele Saab-Modelle (nicht für den 900 8V, leider) angeboten werden. Ob EGS-System (Kaltlaufregler), Hersteller-Unterlagen oder Mini-Kat, fragen Sie uns, welche Möglichkeiten Sie haben, um Kfz-Steuern zu sparen!

Welche Plakette bekommen Sie und wo brauchen Sie eine:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hier noch ein Rückblick über den Sinn, Unsinn und Irrsinn bei Einführung der Feinstaubplakette. ACHTUNG diese Angaben sind nicht mehr aktuell!!